Im bisherigen Hallenwinter hatte die Dornacher F1-Jugend schon eine Reihe sehr stark besetzter Turniere mit Gegnern wie Ismaning, Unterhaching oder Bayern erfolgreich absolviert. Am 21. Februar ging es nun mit gleich zwei Teams (2007er und 2008er Turnier), jeweils um Spieler aus der F2 verstärkt, zum ebenfalls gutklassig besetzten Turnier zum Nachbarn Maccabi München.

Neben den Gastgebern hatten es unsere beiden Mannschaften mit Teams, wie Wacker München, Arcadia München, TSV Haar, SV Waldperlach oder Teutonia München (jeweils die ersten Mannschaften des Jahrgangs) zu tun.

Sowohl die 2008er als auch die 2007er legten los, wie die Feuerwehr und absolvierten Ihre Auftaktspiele erfolgreich, so dass beide gleich im Turnier drin waren. Mit diesem Selbstbewusstsein konnten auch die folgenden Partien mit teils deutlichen Siegen beendet werden. Am Ende standen beide Teams als überragende Turniersieger mit 15 Punkten und 30:4 Toren (2008) sowie 10 Punkten und 23:6 Toren (2007) fest.

Somit kann mit breiter Brust das letzte Hallenturnier (2008er) in Ebersberg angegangen werden.

Anschließend geht es in der Freiluftsaison, nach der Hinrunden-Meisterschaft mit fast ausschließlich zweistelligen Siegen in der Normalgruppe, nun in der starken Gruppe gegen die F1-Mannschaften von Gegnern wie Poing, Baldham-Vaterstetten, Kirchheim oder Arcadia. Es warten also wieder knifflige Herausforderungen, auf die sich Spieler, Eltern und Trainer schon freuen.

Möchtest auch Du in unseren Jugendmannschaften dabei sein, egal ob aus Spaß an der Freude oder mit richtig Ehrgeiz gegen die besten Mannschaften im Raum München, dann melde Dich bei uns. Du findest uns unter www.svdornach.de