Am heutigen Sonntag ging es für unsere Jungs des SV Dornach zum TSV Maccabi. Da man in der Rückrunde noch kein Spiel in der Fremde gewinnen konnte, ging man voller Tatendrang an die bevorstehende Aufgabe, um sich endlich die ersten Auswärtspunkte zu sichern.

Die Dornen begannen mit einer äußerst engagierten Leistung und zeigten über weite Strecken sehr guten Kombinationsfußball. Doch durch einige Nachlässigkeiten in der Defensive und einer nicht immer idealen Chancenauswertung schafften es die Gäste nie das Spiel komplett an sich zu reißen und zu kontrollieren. Daher entwickelte sich ein bis zum Abpfiff spannendes Spiel, in dem die Gastgeber immer wieder nach einer Dornacher Führung sofort im Anschluss die richtige Antwort parat hatten.


Im Großen und Ganzen gewannen die Dornacher Jungs das Spiel hoch verdient und zeigten über weite Strecken besonders in der Offensive sehr anschaulichen Fußball. Nun gilt es für die kommenden Spiele besonders an der Defensivarbeit zu arbeiten, um solche Spiele in Zukunft noch mehr dominieren zu können.