Zum zweiten Spiel der Rückrunde kam Grüne Heide Ismaning den SV Dornach besuchen. Man kannte sich bereits bestens aus der Hinrunde, die die Dornen als Tabellen 2. hinter den heutigen Gästen abschließen konnten. Beim letzten Aufeinandertreffen trennte man sich 0:0, was besonders aus Sicht der Dornacher ein eher glückliches Ergebnis darstellte

Mit einem dementsprechend schweren Spiel rechnete man auch heute, weshalb die Jungs der Heimmannschaft von Beginn an alles gaben, um diesmal die 3 Punkte in Dornach zu behalten. In Folge dessen konnte man eine Dornacher Mannschaft bestaunen, die besonders in den Zweikämpfen sehr präsent war und dem Gegner somit wenig Raum lies ihr Spiel zu entfalten. Es entwickelte sich sehr schnell ein munteres und hochklassiges Fußballspiel, in dem beide Mannschaft absolut auf Augenhöhe gegeneinander antraten. Durch das sehr gute Pressing und Defensivspiel beider Mannschaft, fand das Spiel größtenteils im Mittelfeld statt, wo um jeden Zentimeter gekämpft wurde. Dennoch entwickelten sich einige sehr gute Möglichkeiten auf beiden Chancen, aus denen allerdings nur die Dornen Profit schlagen konnten. Nach ihrem „Lucky Punch“ liesen sie defensiv nichts mehr anbrennen, verpassten es allerdings vorne den Sack zuzumachen. Daher wurde den Zuschauern bis zum Schlusspfiff ein spannendes Spiel geboten, dessen Ausgang bis zum Ende offen blieb.

Ein super Spiel der Heimmanschaft, bei dem es trotzdem ein paar Punkte gibt, die es zu verbessern gilt, stimmen das Trainergespann sehr positiv. Der Plan für die nächsten Wochen steht also bereits und wir hoffen, dass wir an dieser Leistung anknüpfen können.