Am Samstag den 30.04. stand dem SV Dornach im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde der FC Phönix München gegenüber. Sowohl das gute Wetter als auch der Tabellenplatz beider Mannschaften in der oberen Hälfte, versprachen ein spannendes Fußballspiel.In der Anfangsphase des Spiels standen beide Mannschaften im Mittelfeld sehr gut, sodass man zumeist nur durch hohe Bälle auf den Stürmer zu Chancen kommen konnte. Dabei hatten die Abwehrreihen beider Mannschaften große Schwierigkeiten beim einschätzen dieser Pässe, jedoch nutzten die Hausherren diese Fehler viel besser aus, was zum Halbzeitstand von 5:1 führte.

Im zweiten Durchgang trat die Abwehr der Dornen etwas konzentrierter auf. Vor allem die hohen Bälle in die Spitze hatte man besser im Griff, musste jedoch trotzdem zumeist durch individuelle Fehler im Aufbauspiel Gegentreffer hinnehmen. So konnten auch die 3 erzielten Tore der Dornen in der 2. Halbzeit die Führung der Heimmannschaft nichtmehr in Gefahr bringen. Letztendlich endete das Spiel mit 7:4 und die E1 – Jugend des SV Dornach hatte die erste Pflichtspielniederlage der Saison hinzunehmen.

Jetzt gilt es diese Niederlage so schnell wie möglich zu verarbeiten, um sich voll und ganz auf den Merkur Cup am Donnerstag konzentrieren zu können.