Bei perfekten äußerlichen Bedingungen trat der SV Dornach der SpVgg Markt Schwabener Au gegenüber.
Am Anfang tat man sich gegen agile, stürmische Gäste sehr schwer. Nach überstandener Anfangsphase kamen die Dornacher Jungs jedoch besser ins Spiel und erzielten nach einem Eckball die 1:0-Führung.Im zweiten Durchgang funktionierte nach einer kleinen taktischen Änderung das Pressing deutlich besser und auch spielerisch nutzte man die sich bietende Räume besser als die Gäste.

So konnte sich die E1 des SV Dornach am Ende über einen 3:1 Sieg freuen und setzt sich mit diesem erneuten Erfolg im oberen Drittel der Tabelle fest.