Auch das zweite Spiel der Rückrunde konnte die E2 in einem erneut sehr torreichen Spiel gewinnen.

Dabei ging die Mannschaft beim Anpfiff um 9:00 morgens, doch sehr verschlafen in die Partie und brauchte bis zur 10.Minuten bis begonnen wurde Druck aufzubauen. Dann jedoch klingelte es recht schnell im Kasten des SVW. Dion brachte einen, eigentlich als Flanke gedachten Ball (Müller-Stil) von der Auslinie aus im Tor unter. Die Dornacher machten weiter enorm Druck und so kam es dazu, dass der Gegner eine Sahel-Ecke selbst ins eigene Netz beförderte. Als dann Emilio kurz vorm Pausenpfiff das 3:0 nach einer klasse Kombination erzielte verloren die Dornacher aber den Fokus. Besonders defensiv machten die Jungs unnötige Fehler, was dann auch direkt vor der Pause zum 1:3 führte.

image

Trotzdem konnten die Jungs auf der Leistung aufbauen. Die im Training gesetzten Schwerpunkten „Passspiel“ und „Flanken“ konnten besonders bei dem ersten beiden Toren hervorragend umgesetzt werden.

image

Kurz nach der Pause schien das Spiel nach einem Tor von Jan zum 4:1 eigentlich entschieden. Doch wenige Minuten später gab der durchgängig sicher pfeifende Referee einen berechtigten Handelfmeter der zum 2:4 führte. Auch nach dem 2:5 durch Sahel und dem 3:5 Anschlusstreffer war das Spiel noch nicht entschieden, sodass Dornen-Keeper Armin gegen Ende noch einige Klasse-Paraden raushauen musste um den zwei Tore Vorsprung zu sichern. Den Schlusspunkt setzte dann Bernard der mit einem satten Rechtsschuss auf 6:3 stellte.

image

Am Ende steht ein auch in der Höhe hochverdienter Sieg. Die Mannschaft entwickelt sich insgesamt immer weiter und ist nun bereits seit 3 Spielen ungeschlagen.