Am vorletzten Spieltag hatten wir die Mannschaft vom MSV Bajuwaren zu Gast auf unserer Anlage. Nach zuletzt wechselhafter Leistungen und 2 Niederlagen in Folge wollten unsere Dornen unbedingt wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Diesmal gab es keinen direkten Favoriten für das Spiel, obwohl MSV Bajuwaren schon einige hohe Überraschungssiege in der Alligatorgruppe eingefahren hatte. Unsere Dornen begannen die Partie von Anfang an sehr konzentriert und nach den ersten Minuten konnten schon gute Torchancen herausgespielt werden. In der 12. Minute war es dann endlich soweit und unsere Dornen konnten verdient 1:0 in Führung gehen. Trotz weiterer Chancen blieb es aber bis zur Pause bei der knappen Führung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit agierten unsere Jungs zunächst sehr zögerlich. Keiner wollte einen Fehler machen und so gab es die ein oder andere kritische Situation, die aber von unserer Abwehr sehr suverän gelöst wurde. Mit Dauer des Spiels wurden unsere Dornen wieder etwas mutiger und nach einem schönen Alleingang in der 31. Minute  konnte das befreiende 2:0 erzielt werden. Jetzt kam die Sicherheit ins Spiel zurück und unsere Jungs erhöhten noch einmal den Druck. Nach einem tollen Angriff auf der rechten Seite konnte dann das Spiel mit dem 3:0 entschieden werden.

Großes Kompliment an unsere Mannschaft, dass war über die gesamte Spielzeit eine excellente Leistung. Jetzt geht es am Donnerstag in das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Moosach-Hartmannhofen.