Heute war unsere F1 zu Gast bei der TSG Pasing zum Sommerturnier 2016.

Im ersten Spiel mussten wir gegen den FC Neuhadern antreten. Unsere Jungs begannen sehr druckvoll und erzielten nach 6 Minuten die 1:0 Führung. Leider wurden wir nach der Führung in der Abwehr etwas nachlässig und unser Gegner nutze die Schwäche kurz vor Schluss zum 1:1.

Für das 2. Spiel gegen den TSV Solln hatten sich unsere Dornen richtig was vorgenommen. Unsere Jungs waren total überlegen und spielten sich eine Chance nach der anderen heraus. Nach einer tollen Kombination erzielten wir in der 8. Minute die 1:0 Führung. Jetzt wurde konsequent nachgesetzt und in der 10. Minute folgte das 2:0, was dann auch der Endstand war.

Im 3. Spiel ging es gegen den Gastgeber, den TSG Pasing I. Unsere Dornen waren jetzt total motiviert und gingen schnell 1:0 in Führung. Leider wurden wir etwas übermütig und vergaßen die Defensivarbeit. Pasing konnte in der 5. Minute 1:1 ausgleichen. Unbeeindruckt von dem Ausgleich spielten unsere Jungs jetzt weiter konsequent nach vorne. Es folgte die schnelle 2:1 und 3:1 Führung. Der Torhunger war aber noch nicht gestillt und so konnte noch bis auf 5:1 erhöht werden.

Da der FC Neuhadern auch alle seine Spiele gewonnen hatte, mussten wir noch was für unser Torverhältnis tun. Im letzten Spiel ging es gegen den TSG Pasing II. Unsere Dornen legten fulminant los und gingen nach 2 Minuten 1:0 in Führung. Jetzt ging es Schlag auf Schlag und wir konnten das Spiel 6:0 gewinnen.

Da der FC Neuhadern  in seinem letzten Spiel nur 5:0 gewonnen hatte, haben wir das Turnier mit einem Tor Vorsprung gewonnen.

Der Sieg wurde unserem heutigen Geburtstagskind in der F1 gewidmet.