Am Samstag stand ein weiteres Spitzenspiel in der starken F1-Gruppe gegen den bis dahin ungeschlagenen TSV Feldkirchen an.

Der TSV Feldkirchen startete in der ersten Halbzeit sehr offensiv und brachte von Beginn an unsere Abwehr mehrfach durcheinander. Bereits in der 4. Minute konnte dann der TSV Feldkirchen nach einem gelungenen Angriff 1:0 in Führung gehen. Das frühe Gegentor war für unsere Dornen ein richtiger Weckruf. Von nun an wurde konsequent der Ballführende Gegner attackiert und das gesamte Spiel verlagert sich nun sehr stark in die gegnerische Hälfte. Bereits in der 9. Minute konnte nach einer tollen Kombination der Ausgleich erzielt werden. Dieser Treffer gab die nötige Sicherheit und unsere Dornen fanden zum mittlerweile gewohnt sicheren Kombinationsspiel zurück. Die weiteren Treffer in der 1. Halbzeit zum 4:1 Zwischenstand fielen dann auch alle nach tollen Passkombinationen.

Auch in der 2. Halbzeit hatte der TSV Feldkirchen zunächst den besseren Start und konnte auf 2:4 verkürzen. Auch nach den Auswechselungen in unserer Mannschaft ließ sich keiner aus der Ruhe bringen und das Ergebnis konnte schnell auf 7:2 erhöht werden. Auch diesmal wurden viele neue Positionen im Spiel ausprobiert. Alle Spieler haben diesmal Ihre Aufgaben klasse erledigt. Der TSV Feldkirchen konnte dann noch einmal in der 33. Minute auf 7:3 verkürzen. Der Schlusspunkt wurde durch ein herrliches Kopfballtor unserer Mannschaft zum letztendlich verdienten Endstand von 8:3 gesetzt.

Das war unter dem Strich wieder eine super Leistung und damit haben unsere Dornen im 5. Spiel den 5. Sieg eingefahren.