SV Dornach II – FC Stern III 15.00 Uhr 2:3 (1:1)

Das letzte Spiel der Dornen begann solide und gleich nach der fünften Spielminute viel auch schon der erste Schuss auf das gegnerische Tor durch Johanna. Das erste Tor lies auch nicht lange auf sich warten. Allerdings nicht für uns. Die Sternler griffen von außen an und verwandelten den Ball nach einer flachen Flanke. Kurz nach dem Anstoß konterten die Dornen durch einen Alleingang von Aylin, dieser wurde leider von der Torfrau gehalten. Die Dornacher-Mädls versuchten es spielerisch von hinten raus zu lösen. Der erlösende Gegentreffer kam in der 25. Minute durch einen Elfmeter von Johanna. Direkt danach kam auch schon die nächste Chance für uns mit einem weiteren Standard, den die Torfrau wieder parierte.
In der Halbzeitpause hielt Harry eine motivierende Rede. Neben einzelnen Stellungsfehlern im Mittelfeld, vermisste er den nötigen Biss zum Sieg. Konzentriert gingen die Dornen in die zweite Halbzeit. Neue Verstärkung erhielt die Mannschaft durch Rifa und Steffi. Mit viel Druck auf das gegnerische Tor startete die zweite Spielhälfte. Trotz vielen Torchancen, landete der Ball leider nicht im Netz. Dafür trafen die Gegner wieder. In der 61. Minute viel das 1:2 durch einen angeschnittenen Schuss vom linken Flügel. Danach gab es erneut eine Auswechslung auf der Dornacher Seite. Für Steffi H. kam Janina, nach langer Verletzungspause. Trotz einigen knappen Möglichkeiten für die Dornen, fiel in der 80. Minute das unglückliche 1:3 durch einen Nachschuss. Kurz vorm Schlusspfiff gelang Janina ein traumhafter Anschlusstreffer. Mit einem 2:3 verabschiedeten sich die Dornen von der regulären Saison 2015/2016. Der Aufstieg steht jedoch noch in den Sternen aufgrund des möglichen Relegationsspiels am kommenden Wochenende. Die Dornen wünschen allen schon mal eine schöne Sommerpause und freuen sich auf die kommende Saison mit vielen tollen Spielen und großer Unterstützung unserer treuen Zuschauer