Am 3. November spielte die U10 des SV Dornach ein Blitzturnier in Poing, das als kleiner Leistungsvergleich angesetzt war. Mit Mannschaften wie dem Kirchheimer SC , der U9 der 1860er Löwen und der U9 des FC Bayern München handelte es sich um ein sehr hochklassig besetztes Turnier. Nach einem hart erkämpften 1:0 Auftaktsieg gegen Baldham verlor unsere U10 das nächste Spiel gegen Ebersberg unglücklich mit 1:2 , im darauf folgendem Spiel standen die Löwen auf dem Spielplan. Mit großem Kampf und einem schönen Tor nach einigen vergebenen Chancen konnten die Dornen die Partie 1:0 für sich entscheiden. Die Euphorie der Spieler war groß, warteten doch im Halbfinale die Bayern auf die Dornacher. Mit wenig Spielanteilen aber effektivem Ballbesitzes gelang es der U10 den 1:0 Führungstreffer zu erzielen und auch bis zum Schluss zu verteidigen. Somit war der nicht für möglich gehaltene Einzug ins Finale geschafft. Hier hieß der Gegner erneut Ebersberg. Die Partie endete trotz einer dranvollen Schlussphase der Dornacher leider 0:1. Doch nach einer kurzen Phase der Enttäuschung waren die Jungs stolz auf eine tolle Turnierleistung.

 

Der SV Dornach bedankt sich ganz herzlich beim TSV Poing für die Einladung zu diesem tollen Turnier