Zum letzten Turnier gemeinsam in der E1 trafen sich die 2006er und 2007er Jungs in Erding. Der Modus war jeder gegen jeden bei 5 teilnehmenden Mannschaften. Die Jungs starteten nervös in die Eröffnungspartie gegen den Gastgeber, aber durch eine fulminanten Schuss aus 16 Metern konnte man die Partie für sich entscheiden. Im zweiten Spiel lautete das Ergebnis 1:1 gegen den FC Puchheim, wobei auch hier mehr drin gewesen wäre. Erst im dritten Spiel zeigte die Mannschaft ihre Qualitäten und gewann auch in der Höhe verdient 5:0 gegen Eichenried. Somit kam es im letzten Spiel des Turniers zu einer Art Finale gegen die noch punktverlustfreien Jungs aus Sendling. Nun wollte sich unsere E1 zum Abschluss endlich mal mit einem Turniersieg belohnen und schaffte dies in einem engen Spiel auch verdient. Der 1:0 Siegtreffer wurde dementsprechend lautstark bejubelt.

Am Tag nach dem Turniersieg trafen sich alle Jungs, Trainer, Geschwister und Eltern noch zu einem internen Saisonabschlussfest. Bei Grillfleisch, Salaten und Getränken ließen alle gemeinsam die erfolgreiche Saison ausklingen. Das Highlight des Nachmittags war ein Spiel Eltern&Co gegen E1-Jungs und Trainer, welches die Jungs deutlich mit 7:3 für sich entscheiden konnten!