Diese Woche am Sonntagmittag war die Dornacher U12 zu Gast beim SK Srbija in Neuperlach. Nach einem Aufwärmen ohne verfügbare Tore und einer Verspätung von 15 Minuten startete das Spiel auf einem für D-Jugendverhältnisse ziemlich kleinen Platz. Die Dornen waren um Kontrolle bemüht, es entwickelte sich jedoch kein technisch hochwertiges Spiel. Durch einen Sonntagsschuss unter die Latte und ein weiteres Tor nach feinem Zuspiel durch das Zentrum konnten sich die Dornen nach 20 Minuten einen 2:0 Vorsprung erarbeiten. Eine kurze Unaufmerksamkeit auf der Aussenbahn führte aber prompt zum Anschlusstreffer der sonst harmlosen Gastgeber. Auch aufgrund von insgesamt 4 Aluminiumtreffern schaffte es unsere U12 im weiteren Verlauf des Spiels nicht das Ergebnis klarer zu gestalten. So blieb es bis zum Schlusspfiff ein knappes Spiel, der Sieg der Dornen war dennoch nie wirklich in Gefahr.