Beiträge

Bei unserem Heimturnier konnten unsere F1 Junioren trotz eines ersatzgeschwächten Kaders gegen die angetretenen Top Mannschaften wie zum Beispiel der FC Bayern München oder 1860 München auf Augenhöhe mithalten und erzielten einen tollen 5. Platz.

3:1 Auftaktsieg gegen den TSV Poing

Im ersten Spiel der Gruppenphase ging es gegen den TSV Poing. Unsere Dornen wollten im 1. Spiel gleich eine Duftmarke setzen und die Sicherheit für die nächsten schweren Begegnungen bekommen. Nach einem Blitzstart gingen unsere Jungs durch eine schön herausgespielte Kombination schnell 1:0 in Führung. Dieser Treffer gab die notwendige Sicherheit und wir konnten unser Spiel schön in die gegnerische Hälfte verlagern. Es folgte ein schön herausgespielter Treffer zum 2:0. Eine kleine Unkonzentriertheit kurz vor Ende der Party ermöglichte dem TSV Poing den Anschlusstreffer zum 2:1. Doch unsere Dornen konnten noch einmal zulegen und erhöhten fast direkt im Gegenzug zum 3:1 Endstand. Alles in allem war das ein hoch verdienter und ungefährdeter Auftaktsieg.

1:2 Niederlage gegen TSV Grünwald

Der Auftaktsieg gab unserer Mannschaft das nötige Selbstvertrauen und unsere Dornen starteten die Begegnung gegen den TSV Grünwald sehr offensiv und selbstbewusst. Der aufgebaute Druck führte dann auch sehr schnell zur verdienten 1:0 Führung. Leider machten wir uns dann im weiteren Verlauf des Spiels das Leben selbst schwer. Nach 2 Unaufmerksamkeiten bei Standardsituationen waren wir nicht auf der Höhe und gerieten leider unnötig 1:2 in Rückstand. Leider führte unsere Schlussoffensive nicht mehr zum mehr als verdienten Ausgleichstreffer.

0:1 Niederlage gegen FC Bayern München

Das Highlight für unsere Dornen war dann die Begegnung gegen den hohen Favoriten und Vorjahressieger FC Bayern München. Unsere Jungs waren voll konzentriert und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Zwar hatten, wie zu erwarten, die Bayern deutlich mehr Spielanteile aber unsere Jungs hielten souverän dagegen.  Unser Torwart wuchs förmlich in diesem Match über sich hinaus und vereitelte eine sichere Torchance nach der anderen durch wirklich ausgezeichnete Paraden. So konnte das Spiel bis 1 Minute vor Schluss verdient ausgeglichen gestaltet werden. Leider führte in der letzten Minute ein abgefälschter, unhaltbarer Schuss doch noch zum 1:0 Siegtreffer für den FC Bayern München. Trotzdem hat unsere Mannschaft ein exzellentes Spiel gezeigt und ein historisch gutes Ergebnis gegen die Bayern erzielt.

3:0 Sieg gegen SG Quelle Fürth

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen die SG Quelle Fürth noch um die Chancenwahrung auf ein mögliches Halbfinale gegen 1860 München. Das Spiel musste unbedingt hoch gewonnen werden. Unsere Dornen gingen sehr konzentriert zu Werke und hatten das gesamte Spiel gut unter Kontrolle. Der Angriffsdruck führte dann auch zu den verdienten und schön herausgespielten Treffern, zum Endstand von 3:0. Jetzt konnten wir leider nichts mehr beeinflussen und mussten abwarten was der TSV Grünwald in seinen letzten beiden Spielen für Ergebnisse erzielte. Leider fehlten uns zum Schluss 2 Tore für die Teilnahme am Halbfinale und wir haben uns für das Spiel um Platz 5 gegen den SC Fürstenfeldbruck qualifiziert.

1:0 Sieg gegen SC Fürstenfeldbruck

Die Enttäuschung über das verpasste Halbfinale war schnell vergessen und unsere Jungs wollten im Entscheidungsspiel um Platz 5 noch einmal Vollgas geben. In den ersten Minuten geriet unsere Mannschaft stark unter Druck aber unsere Abwehr und unser Torwart hielten uns sicher im Spiel. Ab der 4. Spielminute übernahmen dann unsere Dornen immer mehr die Initiative und nach einem schön herausgespielten Konter erzielten wir das 1:0. Nach dem Führungstreffer wurden unsere Jungs immer sicherer und die Führung konnte bis zum Schlusspfiff souverän verteidigt werden.

Damit haben sich unsere F1-Junioren  in einem Top besetzten überregionalen Teilnehmerfeld toll behauptet und gezeigt, dass Sie bei den prominenten Mannschaften mithalten können.

Der Turniersieg ging am Ende verdient durch einen 4:0 Finalsieg gegen 1860 München an den Vorjahressieger FC Bayern München.

Am Sonntag, den 22. Januar ist es so weit. Zu unserem Heimturnier in der Aschheimer Realschulhalle begrüßen wir folgende Gäste:

  • SC Fürstenfeldbruck
  • TSV Poing
  • SV Lohhof
  • SG Quelle Fürth
  • SpVgg Landshut
  • 1. FC Passau
  • TSV Grünwald
  • TSV 1860 München
  • FC Bayern München

Los geht’s um 13:30 Uhr. Wir wünschen allen Teilnehmern und Besuchern eine gute Anreise und freuen uns auf ein tolles Turnier sowie die Unterstützung unserer Anhänger