Beiträge

WP_20160409_003

F1 SV Dornach – TSV Trudering 4:3 (2:2)

Nachdem die F1-Jugend in der Hinrunde die Normalgruppe dominiert hatte und ohne Niederlage Meister geworden war, wurde die Mannschaft zur Rückrunde in die Gruppe Ost Hase (stark) hochgestuft.

Hier traf unser Team in der ersten Partie auf die F1 des TSV Trudering. Es entwickelte sich, nach kurzem Abtasten, eine muntere Partie und die Dornen konnten bereits nach vier Minuten verdient in Führung gehen. Doch statt die Überlegenheit in einen weiteren eigenen Treffer umzumünzen, verhalf man dem Gegner ungewollt zum Ausgleich. Noch ehe dieser verdaut war, konnte Trudering sogar in Führung gehen. Dadurch ließen sich unsere Jungs und Mädel aber nicht aus der Ruhe bringen. Konzentriert und sehr offensiv wurde weiter gespielt und noch vor der Pause der hochverdiente Ausgleich erzielt. Kurz nach der Halbzeit ging die Heimmannschaft dann wieder in Führung und konnte diese schnell auf 4:2 ausbauen. Trudering schaffte in der Folge zwar noch den Anschlusstreffer, konnte aber in einer intensiven und dabei stets fairen Partie den verdienten Dornacher Sieg nicht mehr gefährden.

Kommende Woche geht es für den SVD zum SC Baldham-Vaterstetten, wo sicher wieder ein dicker Brocken und damit eine erneute Bewährungsprobe auf unsere Mannschaft wartet.