Nach einer sehr langen fußballfreien Zeit und der coronabedingten Absage des alljährlichen Sommercamps 2020, war die Vorfreude bei den Kindern und den Trainern umso größer auf das Sommercamp 2021. So konnten wir dieses Jahr in der ersten Augustwoche wieder knapp 60 Kinder, auch einige aus anderen Vereinen bei uns auf der Sportanalage in Dornach begrüßen, die alle Bock auf Fußball hatten.

Man sah schon am ersten Tag wie groß die Freude bei den Kindern war das sich endlich mal wieder alles um Fußball dreht und mit wie viel Spaß sie bei der Sache waren. Fünf Tage lang gab es Trainingseinheiten am Vormittag und unsere Campturniere am Nachmittag, bei denen verschiedene Jahrgänge zusammenspielen. Der Auslosung der Teams und der Mannschaften wurde immer schon mit großer Ungeduld in der Mittagspause entgegengefiebert. Am Nachmittag ging es dann in die Spiele, die mit großem Eifer und Elan angegangen wurden, denn jeder wollte mit seinem Team das Turnier gewinnen. Am Freitag haben wir dann zum Abschluss wieder das DFB-Fußballabzeichen veranstaltet, bei dem die Kinder bei verschiedenen Stationen ihr über die Woche Gelerntes anwenden sollen, Punkte dafür bekommen und am Ende mit einer Urkunde und ein paar Kleinigkeiten belohnt wurden. Abgerundet wurde die rundum gelungene Woche mit der Siegerehrung der Mannschaften und der Ausgabe der Urkunden unter den Augen einiger Eltern, die den Kindern zujubelten und so für einen schönen Ausklang der Woche sorgten.

Die Vorfreue aufs nächste Jahr ist jetzt schon wieder groß!